Sie sind hier: Region >

Wolfsburg: Unbekannte brechen in Imbisswagen und Gärtnerei ein



Wolfsburg

Unbekannte brechen in Imbisswagen und Gärtnerei ein

Die Täter richteten einen Schaden von mehreren tausend Euro an.

Symbolbild
Symbolbild Foto: pixabay

Artikel teilen per:

Wolfsburg. Unbekannte sind in der Nacht zu Donnerstag in einen sogenannten Food-Truck-Anhänger und eine angrenzende Gärtnerei im Ortsteil Hattorf eingebrochen. Der Schaden, den sie dabei anrichteten, dürfte sich auf mehrere tausend Euro belaufen. Das berichtet die Polizei in einer Pressemeldung.



Der Anhänger steht auf dem Parkplatz eines großen Lebensmitteldiscounters, Getränke- und des tatbetroffenen Blumenmarktes in der Straße Plantage. Nach derzeitigem polizeilichen Kenntnisstand gelangten die Täter zwischen Mittwochabend 23 Uhr und Donnerstagmorgen 6.06 Uhr ungehindert an den Imbisswagen. Hier öffneten sie mit brachialer Gewalt die Zugangstür und begaben sich ins Innere des Food-Truck-Anhängers. Anschließend zerstörten sie die Schließvorrichtung der Kasse und entnahmen das darin befindliche Wechselgeld.

Tür mit brachialer Gewalt geöffnet


Zwischen Mittwochabend 18.20 Uhr und Donnerstagmorgen 8.45 Uhr gelangten die Täter über den Wirtschaftsweg an die Lieferzufahrt zur angrenzenden Gärtnerei. Hier überwanden sie gewaltsam das Schloss des Zugangstors und konnten so auf das Gelände des Blumenhandels gelangen. Danach öffneten sie mit brachialer Gewalt eine rückwärtige Zugangstür, begaben sich ins Innere des Gebäudes und öffneten mit zerstörerischer Kraft zwei Fenster zu angrenzenden Büroräumen. Die Büros wurden anschließend nach sich lohnender Beute durchsucht. Ob und was sie hierbei erbeutet haben und wie hoch der angerichtete Gesamtschaden ist, werden die weiteren Ermittlungen ergeben.

Da über den Parkplatz öfter Sportler, Spaziergänger oder Hundebesitzer ihre Touren vorbei an der Gärtnerei in Richtung Feld und Wald starten, hofft die Polizei, dass dieser Personengruppe oder anderen Zeugen verdächtige Personen oder Fahrzeuge aufgefallen sind. Hinweise an die Polizeistation in Fallersleben oder die Rufnummer 05361/4646-0.


zur Startseite