Sie sind hier: Region >

Unbekannter schießt auf Taube - Tier wird tödlich getroffen



Goslar

Unbekannter schießt auf Taube - Tier wird tödlich getroffen

Die Taube hat auf dem Giebel eines Einfamilienhauses gesessen.

Symbolbild.
Symbolbild. Foto: Pixabay

WhatsApp
facebook
Twitter
LinkedIn
E-Mail

Goslar. Eine Taube wurde in Goslar-Sudmerberg durch einen bislang unbekannten Täter erschossen. Die Tat ereignete sich am Sonntag zur Mittagszeit, als das Tier auf dem Giebel eines Einfamilienhauses im Bereich Ulmenstieg/Kiefernbrink saß. Die am Hals getroffene Taube fiel tödlich verletzt auf das Vordach des Hauses. Dies berichtet die Polizei in einer Pressemitteilung.



Eine Nachbarin, die das Ganze beobachtet hatte, habe das Zischen eines Geschosses hören können. Bei der Tatwaffe habe es sich
möglicherweise um ein Luftgewehr gehandelt.


Bei der Polizei Goslar werde ein Ermittlungsverfahren wegen Verstoßes gegen das Tierschutzgesetz geführt. Sachdienliche Hinweise zum Tatgeschehen nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 05321/339-0 entgegen.


zum Newsfeed