whatshotTopStory

Unbekannter verletzt 22-Jährigen mit Glasscherbe: Polizei sucht Zeugen

Der junge Mann wollte sich in der Nacht zu Mittwoch mit seinem Cousin treffen. Bevor dieser eintraf, wurde der 22-Jährige von einem Unbekannten angegriffen und verletzt.

Symbolbild: pixabay.
Symbolbild: pixabay.

Artikel teilen per:

13.08.2020

Braunschweig-Broitzem. In der Nacht zu Mittwoch wollte sich ein junger Mann um 1:46 Uhr mit seinem Cousin am Wendehammer am Steinbrink in Broitzem treffen. Doch bevor der Cousin in der Nähe des dortigen Jugendzentrums eintraf, wurde der Wartende von einem unbekannten Mann angegegriffen und mit einer Glasscherbe am Oberschenkel sowie am Bauch verletzt. Als der Cousin hinzukam, habe er noch mehrere Personen zu Fuß und per Fahrrad flüchten sehen. Sie sollen weiße, schwarze und orangefarbene Oberbekleidung getragen haben. Der Verletzte wurde vom Rettungsdienst versorgt und ins Krankenhaus gebracht. Die Polizei hat die Ermittlungen gegen den unbekannten Angreifer eingeleitet und sucht nun Zeugen zu dem nächtlichen Vorfall. Dies berichtet die Polizei.



Durch den alarmierten Rettungsdienst wurden die Stichwunden zunächst versorgt, bevor der 22-Jährige zur weiteren Behandlung ins Krankenhaus gebracht wurde. Es bestand jedoch zu keinem Zeitpunkt Lebensgefahr.

Die Ermittlungen gegen den noch unbekannten Täter wegen gefährlicher Körperverletzung wurden eingeleitet.

Die Polizei bittet nun Zeugen, die den Vorfall beobachtet oder Hinweise zu dem oder den Tätern geben können, sich im Polizeikommissariat Süd unter 0531/476-3515 zu melden.


zur Startseite