Sie sind hier: Region >

Unfall bei Überholvorgang: 19-jähriger Motorradfahrer schwer verletzt



Wolfenbüttel

Unfall bei Überholvorgang: 19-jähriger Motorradfahrer schwer verletzt

Der Verletzte wurde ins Klinikum Wolfenbüttel gebracht.

Symbolbild.
Symbolbild. Foto: Kai Baltzer

WhatsApp
facebook
Twitter
LinkedIn
E-Mail

Wolfenbüttel. Ein 19-jähriger Motorradfahrer ist am frühen Mittwochmorgen gegen 6:45 Uhr bei einem Verkehrsunfall auf der Strecke zwischen Dettum und Schöppenstedt (Landesstraße 627) schwer verletzt worden. Der Motorradfahrer wollte einen Wagen eines 33-jährigen Fahrers überholen. Wie die Polizei in einer Pressemitteilung berichtet, habe sich der Motorradfahrer bereits auf Höhe des Autos befunden, als dieser nach links ausscherte. Beim Versuch eine Kollision zu vermeiden geriet der Motorradfahrer mit seinem Krad in den angrenzenden Straßengraben und stürzte. Er wurde schwer verletzt und musste mit dem Rettungsdienst in das Städtische Klinikum nach Wolfenbüttel gebracht werden. Am Motorrad entstand erheblicher Sachschaden, es musste abgeschleppt werden.



zur Startseite