Sie sind hier: Region >

Unfall: Ein Wildschwein läuft auf die B 243



Goslar

Unfall: Ein Wildschwein läuft auf die B 243


Das Schwein war zu schnell unterwegs, es achtete nicht auf den Verkehr. Foto: Niedersächsische Landesforsten
Das Schwein war zu schnell unterwegs, es achtete nicht auf den Verkehr. Foto: Niedersächsische Landesforsten Foto: Niedersächsische Landesforsten

Artikel teilen per:

Seesen. Am frühen heutigen Montagmorgen, 27. März, gegen 0.05 Uhr, kommt es zu einem Wildunfall auf der Bundesstraße 243. Ein Wildschwein kreuzte die Straße.



Eine 36-jährige Frau aus Wulften fuhr auf der Bundesstraße in Richtung Osterode, als plötzlich ein Wildschwein auf die Fahrbahn lief. Sie erfasste das Tier mit ihrem Auto. Das arme Schwein musste von einem Jagdberechtigten getötet werden. Wie die Polizei mitteilte entstand am Auto ein Schaden von rund 1.500 Euro.


zur Startseite