whatshotTopStory

Unter Alkoholeinfluss: 57-Jähriger überfährt Verkehrszeichen

Der Mann ist mit seinem Wagen von der Fahrbahn abgekommen.

Symbolbild.
Symbolbild. Foto: Alexander Panknin

Artikel teilen per:

14.06.2020

Rühen. Am gestrigen Samstag, kurz nach Mitternacht, kam ein 57-jähriger Autofahrer aus dem Landkreis Helmstedt auf der Oebisfelder Straße nahe Rühen in einer leichten Rechtskurve nach links von der Fahrbahn ab und überfährt ein Verkehrszeichen und einen Leitpfosten. Dies berichtet die Polizei in einer Pressemitteilung.


Anwohner hätten einen lauten Knall gehört und die Polizei verständigt. Der allein im Fahrzeug sitzende Fahrer habe unter Alkoholeinfluß gestanden. Eine Überprüfung habe einen Wert von 1,47 Promille ergeben. Er sei nicht verletzt worden. Es sei eine Blutprobe entnommen und der Führerschein sichergestellt worden.


zur Startseite