Sie sind hier: Region >

Veranstaltung rund um die Bienen



Wolfenbüttel

Veranstaltung rund um die Bienen


Zweite Veranstaltung rund um die Bienen. Symbolbild. Foto: Anke Donner
Zweite Veranstaltung rund um die Bienen. Symbolbild. Foto: Anke Donner

Artikel teilen per:




Schladen. Am Freitag, 12. Februar, findet von 15 bis 18 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus Schladen die zweite Veranstaltung rund um die Bienen statt. Hier wird es um die Bedeutung von Bienen und anderen Insekten in Landwirtschaft, Garten und Natur gehen.

Die erste Bienenveranstaltung am 30. Januar 2015 sei mit 200 Besuchern ein großer Erfolg gewesen, heißt es in einem Bericht der Gemeinde Schladen-Werla. In Deutschland seien rund 560 Bienenarten heimisch. Sie seien für das Ökosystem und in der Landwirtschaft unverzichtbar. Durch ihre Bestäubungsleistung tragen sie nicht nur zum Erhalt der biologischen Vielfalt bei, sondern sie sorgen auch für eine bunte Vielfalt auf den Tellern: Ohne Bienen gäbe es keine landwirtschaftlichen Erzeugnisse im Pflanzen-, Garten- und Obstbaubereich. Leider gebe die Gesundheit der Honigbienen in den letzten Jahren immer wieder Anlass zur Sorge und so sei es besonders wichtig, sich mit dem Thema Bienen wiederholt auseinanderzusetzen und Wege zu suchen, die Bienenvielfalt zu erhöhen, heißt es in dem Bericht. In diesem Sinne freuen sich der Agrar- und Umweltpolitiker Frank Oesterhelweg und der Gemeindebürgermeister Andreas Memmert auf einen unterhaltsamen und informativen Nachmittag, auf welchem die kleinen Bienen wieder ganz groß herauskommen sollen.

Das steht auf dem Programm



  • Musikalische Eröffnung durch die Kindertagesstätte Im Winkel, Schladen




  • Begrüßung durch Andreas Memmert, Bürgermeister der Gemeinde Schladen-Werla und Frank Oesterhelweg, MdL, Agrar- und Umweltpolitiker



  • „Ins Bienenvolk geschaut“ - Vortrag von Bettina Wehmeyer, Kreisimkerverein Hildesheim



  • Kaffeepause unter anderem mit: Honigprodukten zum Probieren, Besichtigung der Ausstellung unter anderem der Imker der Gemeinde Schladen-Werla, der Firma Klaus Möller, Imkereitechnik, 31177 Borsum (www.imkereitechnik.eu) mit Literatur, Imkergeräten und Kosmetik sowie des Wasserversorgers LSW Energie GmbH & Co.KG und Ausgabe von kleinen Tüten mit bienenfreundlichen Blühmischungen durch den Landschaftspflegeverband Wolfenbüttel



  • „Die ökologische und ökonomische Bedeutung der Imkerei“ - Vortrag von Werner von der Ohe, LAVES-Institut für Bienenkunde Celle



  • Diskussionsrunde und Abschluss


zur Startseite