whatshotTopStory

Verfrühter Silvester-Spaß ruft die Polizei auf den Plan


Symbolfoto: pixabay
Symbolfoto: pixabay Foto: pixabay

Artikel teilen per:

04.11.2017

Salzgitter-Bad. Aus einer Gruppe Jugendlicher heraus wurden am Freitagabend, gegen 19 Uhr, Am Pfingstanger Silvester-Böller gezündet.



Wie die Polizei mitteilte, konnte die Gruppe von den eingesetztenPolizeibeamten gestellt und kontrolliert werden. Der betroffene 16-Jährige gab schließlich die Tat zu. Ihn erwartet ein Ordnungswidrigkeitenverfahren.


zur Startseite