Wolfsburg

Verkehr missachtet - Motorradfahrer schwer verletzt


Symbolfoto: Anke Donner
Symbolfoto: Anke Donner Foto: Anke Donner

Artikel teilen per:

02.06.2017

Fallersleben. Ein Verkehrsunfall mit einem schwer verletzten Motorradfahrer und einem Gesamtschaden von mindestens 15.000 Euro ereignete sich am späten Donnerstagabend auf der Fallersleber Hafenstraße.



Nach bisherigen polizeilichen Erkenntnissen befuhr ein 21 Jahre alter Mann aus Winsen mit seinem grau-metallic farbenen VW Golf gegen 23.35 Uhr die Hafenstraße aus Richtung Weyhäuser Weg kommend und befand sich auf dem Rechtsabbiegestreifen in Richtung Tappenbecker Landstraße. Hier wollte er plötzlich sein Fahrzeug wenden und übersah dabei einen 26 Jahre alten Mann aus Helmstedt, der mit seinem Motorrad Piaggio Typ Tuono V4 Factory auf dem Geradeausfahrstreifen in Richtung Wolfsburger Landstraße an dem Golf vorbeifahren wollte. Der 26-Jährige krachte mit seinem Motorrad ungebremst in die Fahrerseite. Die Wucht des Aufpralls war derart heftig, dass beide Airbags auf der Fahrerseite auslösten, der Helmstedter mit seinem Schutzhelm gegen die Dachkante des Golfs prallte und anschließend auf die Fahrbahn geschleudert wurde. Hierbei zog er sich schwere Verletzungen zu und wurde mit einem Rettungswagen ins Wolfsburger Klinikum eingeliefert. Die beiden Fahrzeuge, der Golf und das Motorrad, waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Es entstand ein Gesamtschaden von mindestens 15.000 Euro.


zur Startseite