Sie sind hier: Region >

Verkehrsunfall mit drei leicht Verletzten



Salzgitter

Verkehrsunfall mit drei leicht Verletzten


Symbolfoto: Archiv
Symbolfoto: Archiv Foto: Anke Donner

Artikel teilen per:




Salzgitter. Am Samstag gegen 13.30 Uhr ereignete sich nach Angaben der Polizei an der Einmündung der Braunschweiger Straße mit der Porschestraße in Salzgitter-Bad ein Verkehrsunfall, bei dem drei Personen leicht verletzt wurden.

Ein 81-jähriger Fahrzeugführer aus Wolfenbüttel habe demnach die Braunschweiger Straße in Richtung Innenstadt befuhren und das für ihn geltende Rotlicht der Lichtsignalanlage missachtet. Dabei sei sein Wagen mit dem Fahrzeug einer 24-jährigen Fahrzeugführerin aus Salzgitter, die ihrerseits bei geltendem Grünlicht aus der Porschestraße nach links auf die Braunschweiger Straße in Richtung Salzgitter-Beinum einbiegen wollte, zusammengestoßen. Bei dem Zusammenstoß wurden insgesamt drei Personen leicht verletzt und mussten ärztlich behandelt werden. Es entstand ein Gesamtsachschaden in Höhe von etwa 13.000 Euro.


zur Startseite