Sie sind hier: Region >

Gifhorn: Vermisster 65-Jähriger nach Aufruf in den sozialen Medien wieder da



Gifhorn

Vermisster 65-Jähriger nach Aufruf in den sozialen Medien wieder da

Eine 25-jährige Frau aus Wagenhoff gab den entscheidenden Hinweis.

Symbolbild
Symbolbild Foto: Alexander Panknin

WhatsApp
facebook
Twitter
LinkedIn
E-Mail

Gifhorn. Am Sonntagnachmittag gegen 16:50 Uhr meldet sich eine 25-jährige Frau aus Wagenhoff bei der Polizei Gifhorn. Die junge Frau wurde aufgrund des Fahndungsaufrufs in den sozialen Medien auf den Vermissten 65-Jährigen aufmerksam, nach dem seit Samstagnachmittag intensiv gefahndet wurde, und informierte umgehend die Polizei. Das berichtet die Polizei in einer Pressemitteilung.



Dank der Gifhornerin konnte der Vermisste wohlbehalten angetroffen und an die Pflegeeinrichtung übergeben werden. Die Polizei Gifhorn bedankt sich ausdrücklich für die rege Unterstützung der Gifhorner Bürger.


zum Newsfeed