Sie sind hier: Region >

Verstöße gegen das Grillverbot am Salzgittersee



Salzgitter

Verstöße gegen das Grillverbot am Salzgittersee


Symbolfoto: Anke Donner
Symbolfoto: Anke Donner Foto: Anke Donner

Artikel teilen per:

Salzgitter. Erneut mussten Beamte der Polizei mehrfach am Salzgittersee Besucher auf das bestehende Grillverbot ansprechen. Wie die Polizei mitteilt, sei es auch vorgekommen, dass einige keine Einsicht zeigten.



Erst nach mehrmaliger Aufforderung durch die Polizei wurde die Glut abgelöscht. Es wurde in diesem konkreten Fall eine Ordnungswidrigkeitenanzeige gefertigt. Die Polizei Salzgitter wendet sich daher noch einmal mit der Bitte an alle Freunde des Grillens, das Grillen nicht in Bereichen durchzuführen, in denen es nicht erlaubt ist. Auf Grund der hohen Brandgefahr könnte bereits ein Funkenflug ausreichend sein und es käme zu einem Brandausbruch. Nach wie vor wird die Polizei auch in Zukunft diese Bereiche deutlich häufiger bestreifen.


zur Startseite