Sie sind hier: Region >

Viele Unfälle am Freitag



Wolfenbüttel

Viele Unfälle am Freitag

von Robert Braumann


Symbolfoto: Archiv
Symbolfoto: Archiv Foto: Anke Donner

Artikel teilen per:




Wolfenbüttel. Eine ganze Reihe von Verkehrsunfällen ereignete sich am Freitag in Wolfenbüttel.

Drei beschädigte Autos und sechs leicht verletzte Personen im Alter von 17-71 Jahren sind das Ergebnis einer Verkehrsunfalles auf dem Sternhausberg in Wolfenbüttel vom 19.08.2016 gegen 14.50 Uhr. Ein Auto hielt verkehrsbedingt, der dahinter folgende Fahrzeugen wurde durch einen weiter dahinter fahrenden Autos auf den zuerst haltenden Wagen geschoben. Alle Personen, fünf Frauen und ein junger Mann, wurden vorsorglich ins Klinikum gebracht. Der Sachschaden beträgt tirka 9000 Euro.


Am 19.08.2016 geg. 14.45 Uhr missachtete ein 37-jähriger Mann auf der Frankfurter Straße in Wolfenbüttel beim Abbiegen in die Grauhofstraße die Vorfahrt eines 49-jährigen Kradfahrers. Es kam zum Zusammenstoß. Beide Personen wurden leicht verletzt. Der Sachschaden beträgt rund 10.000 Euro.

Auf der Friedrich-Ebert Straße in Wolfenbüttel kam es am 19.08.2016 geg. 15.15 Uhr zu einem Verkehrsunfall. Ein bislang Unbekannter und nicht ermittelter Autofahrer vollzog ein plötzliches Wendemanöver, ein 19-jähriger Mann musste daraufhin eine Vollbremsung hinlegen, eine 20-jährige Frau fuhr dann auf dieses Auto auf. Beide Personen wurden leicht verletzt. Der Sachschaden beträgt etwa 500 Euro Zeugen? 05331/9330

Am 19.08.2016 kam es gegen 16.20 Uhr im Bereich Kreisstraße 10, Landesstraße 625, Gemarkung Bansleben, zu einem Verkehrsunfall. Ein 26-jähriger Autofahrer übersah beim Linksabbiegen von der K 10 eine vorfahrtberechtigte 30-jährige Fahrerin, die PKW stießen zusammen und wurden total beschädigt, es entstand ein Schaden von 10.000 Euro. Beide verletzten sich leicht.

Am 19.08.2016, geg. 18.40 Uhr wollte eine 46-jährige Frau mit ihrem PKW von der Königsberger Straße in Wolfenbüttel kommend, die Elbinger Straße in Richtung Grüssauer Straße überqueren, sie übersah den Wagen einer 57-jährigen Frau. Die PKW stießen zusammen. Beide Frauen wurden nur leicht verletzt, der Sachschaden beträgt zirka 10.000 Euro.

Am 19.08.2016 geg. 21.15 Uhr kam es auf der Harzstraße in Wolfenbüttel zu einem Verkehrsunfall. Ein Auto war beim Ausparken gegen ein anderes Auto gestoßen, der Verursacher fuhr dann davon. Aufgrund von Zeugenaussagen konnte der Verursacher ermittelt werden. Der 71-jährige Mann, zu Hause angetroffen, war betrunken. So wurde ihm eine Blutprobe abgenommen und der Führerschein einbehalten.


zur Startseite