Sie sind hier: Region >

Vom Bremspedal abgerutscht und gegen Baum gefahren



Wolfenbüttel

Vom Bremspedal abgerutscht und gegen Baum gefahren


Polizei berichtet über Verkehrsunfall. Symbolfoto: Anke Donner
Polizei berichtet über Verkehrsunfall. Symbolfoto: Anke Donner Foto: Anke Donner

Artikel teilen per:




Wolfenbüttel. Eine 79-jährige Autofahrerin rutschte am Dienstagmorgen in der Friedrich-Ebert-Straße beim Versuch, ihr Auto abzubremsen, mit dem Fuß vom Bremspedal ab. Um einen Zusammenstoß mit dem vor ihr befindlichen Auto zu vermeiden, unternahm sie ein Auweichmanöver nach links. Hierbei überfuhr sie eine Verkehrsinsel und stieß mit ihrem Auto frontal gegen einen dort stehenden Straßenbaum. Das geht aus einem Bericht der Polizei hervor.

Das Auto der 79-jährigen wurde erheblich beschädigt, der Schaden beträgt rund 3.000 Euro. Die Fahrerin blieb unverletzt.


zur Startseite