Sie sind hier: Region >

Salzgitter: 30-Jährige sexuell belästigt



Von hinten gepackt: 30-Jährige sexuell belästigt

Die Frau schrie laut um Hilfe.

Symbolbild.
Symbolbild. Foto: Pixabay

Salzgitter-Bad. Bereits am vergangenen Mittwochmorgen gegen 8:50 Uhr kam es in der Elisabethstraße in Salzgitter-Bad zu einer sexuellen Belästigung einer 30-jährigen Frau. Das Opfer ging zur Tatzeit auf dem Gehweg in Richtung Hildegardstraße, als sie plötzlich von einem unbekannten Mann von hinten am Rücken gepackt und an der Jacke festgehalten wurde. Der Täter fasste der Frau anschließend in den Intimbereich. Daraufhin rief das Opfer laut um Hilfe und wehrte sich gegen den Mann. Der Täter ließ von der Frau ab und flüchtete zwischen den Wohnhäusern in unbekannter Richtung. Dies berichtet die Polizei in einer Pressemitteilung.



Zur Tatzeit sei der Unbekannte mit einer grauen Sportjacke sowie einer blauen Jeanshose bekleidet gewesen. Der Täter sei zirka 1,70 Meter groß und habe zur Tatzeit eine Brille getragen. Er habe kurze dunkelblonde bis hellbraune Haare. Zeugen, die zur Tatzeit etwas beobachtet haben oder Angaben zum Täter machen können, werden gebeten sich unter 05341/ 825-0 bei der Polizei in Salzgitter-Bad zu melden.


zum Newsfeed