Wolfenbüttel

Vorfahrt genommen - drei Verletzte

von polizei-wolfenbuettel



Artikel teilen per:

23.09.2014


Wolfenbüttel. Am Montagabend übersah ein 21-jähriger Autofahrer mit seinem VW beim Einbiegen von der Grünewaldstraße auf die Lindener Straße das Vorfahrt berechtigte Auto einer 41-jährigen Fiat-Fahrerin. Es kam zum Zusammenstoß der Fahrzeuge. Durch den Anprall wurde die Fahrerin des Fiat, sowie ihren beiden mitfahrenden Kinder im Alter von 7 und 17 Jahren leicht verletzt. Der Sachschaden wird auf 3.000 Euro geschätzt.


zur Startseite