Braunschweig

Vorfahrt missachtet: 11.000 Euro Schaden

von Polizei Braunschweig



Artikel teilen per:

13.08.2014


Braunschweig. Am Hagenmarkt ist es bei ausgeschalteter Ampelanlage am Dienstagvormittag zu einem Unfall gekommen. Eine 51-jährige Autofahrerin, die den Hagenmarkt in Richtung Fallersleber Straße überqueren wollte, missachtete die Vorfahrt eines 61-Jährigen, der aus der Wendenstraße kam. Bei dem heftigen Zusammenstoß von Golf und Skoda entstand Schaden von über 11.000 Euro an den Wagen. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Die 51-Jährige verletzte sich bei dem Unfall leicht und kam zur Untersuchung in eine Klinik. Die Lichtzeichenanlage für den Hagenmarkt ist seit Montag bis voraussichtlich Donnerstag wegen Arbeiten an der Signaltechnik abgeschaltet.


zur Startseite