Braunschweig

Waldforum Riddagshausen feiert Richtfest


Landesforsten investieren in Neubau für die Erlebnis- und Bildungseinrichtung. Foto: Niedersächsische Landesforsten
Landesforsten investieren in Neubau für die Erlebnis- und Bildungseinrichtung. Foto: Niedersächsische Landesforsten Foto: Niedersächsische Landesforsten

Artikel teilen per:

19.07.2016


Riddagshausen. Vor den Toren Braunschweigs entsteht ein neues Mehrfunktionenhaus mit Seminarräumen für das Waldforum Riddagshausen. Als Walderlebnis- und Waldpädagogikzentrum der Niedersächsischen Landesforsten vermittelt das Waldforum alles Wissenswerte rund um das Thema Lebensraum Wald und Forstwirtschaft.


"Nach dem langwierigen und komplizierten Planungsprozess freut es uns, nun das Richtfest für den Neubau in Riddagshausen feiern zu können, die Baufirmen haben gute Arbeit geleistet", so Martin Reulecke, Verwaltungsdezernent aus dem Forstamt Wolfenbüttel. Durch die Lage an dem Naturschutzgebiet "Riddagshausen" und aus Gründen des Denkmalschutzes verlängerte sich der Planungs- und Genehmigungsprozess etwas. Umso schöner ist es nun, mit dem Richtfest auf die Zielgerade zu zusteuern. Durch den Neubau wird das Waldpädagogikangebot deutlich erweitert. In den neuen Seminarräumen können künftig jeweils 35-40 Personen platzfinden. "So können noch mehr Schulklassen unseren Umweltbildungsangebote nutzen", so Klaus-Dieter Hosang, Mitarbeiter des Waldpädagogikzentrums Waldforum Riddagshausen, "nun können wir den Schülerinnen und Schülern auch bei schlechtem Wetter etwas bieten".

Auch das Walderlebniszentrum kann durch den Neubau seine Veranstaltungen erweitern und so größere Gruppen zu den Seminaren willkommen heißen. Der Neubau mit seinem Seminarraum wird komplett barrierefrei gestaltet und ermöglicht so auch Besuchern mit körperlichen Benachteiligungen einen Zugang zu den Umweltbildungsangeboten. Im Zuge des Neubaus wird auch die Heizungsanlage für beide Gebäude erneuert und von einer Ölheizung auf eine energieeffizientere und nachhaltige Holzpelletheizung umgestellt. Das Waldforum bietet ein buntes Programm für jedes Alter. In den Wildkräuterseminaren wird die Wirkung der Kräuter erläutert.

Für unvergessliche Kindergeburtstage wiederum stehen urige Waldhütten zur Verfügung. Erzähler sorgen mit ihren Waldgeschichten für Spannung. Das und noch viel mehr erwartet die Besucher im Waldforum Riddagshausen. Im Haus und bei den Sonntagsöffnungen ist der Eintritt frei.


zur Startseite