whatshotTopStory

Waldhütte in Flammen: Keine Verletzten

Es wurde niemand verletzt. Es entstand erheblicher Schaden.

Symbolbild.
Symbolbild. Foto: Pixabay

Artikel teilen per:

02.06.2020

Peine. Am Pfingstmontag, gegen 13:10 Uhr, wurden Feuerwehr und Polizei zu einem Brand einer Waldhütte zwischen Wendeburg und Harvesse in unmittelbarer Nähe zur A 2 alarmiert. Nach ersten Erkenntnissen wurde durch einen Grill Papier, welches in unmittelbarer Nähe abgelegt war, in Brand gesetzt. Das Feuer breitete sich im weiteren Verlauf auf eine Waldhütte und nebenstehende Bäume aus. Die Waldhütte wurde trotz des schnellen Einsatzes der Feuerwehr komplett zerstört. Verletzt wurde bei dem Brand niemand. Dies berichtet die Polizei.


Die Schadenshöhe beläuft sich auf zirka 10.000 Euro.


zur Startseite