Helmstedt

Waldkindergarten in Essehof gestartet


Am ersten Tag wurde auch gleich der erste „Wald-Stuhlkreis“ gebildet. Foto: Gemeinde Lehre
Am ersten Tag wurde auch gleich der erste „Wald-Stuhlkreis“ gebildet. Foto: Gemeinde Lehre

Artikel teilen per:

04.10.2017

Essehof. Heute früh startete der Waldkindergarten mit den ersten vier Kindern in den „Echtbetrieb“. „Ich freu mich, dass es endlich losgeht“, so die Gruppenleitung Yvonne Zettler. Sie freut sich auf eine spannende Zeit mit vielen Abenteuern im Wald. Am 16. Oktober stoßen dann weitere Kinder hinzu, maximal ist eine Gruppengröße von 15 Kindern vorgesehen.



Zur Begrüßung wurde gemeinsam mit den Eltern ein Stuhlkreis gebildet, nur eben ohne Stühle. Denn im Vorfeld wurden hier einige Baumstämme gesägt und die wurden mit Sitzkissen heute eingeweiht. „Ich bin begeistert, dass das Angebot so gut angenommen wird“, so Andreas Busch, Bürgermeister der Gemeinde Lehre. Darüber hinaus sei der Waldkindergarten auch für die Betreuungslandschaft in der Gemeinde Lehre ein Mehrwert. Sein Dank gilt den Beschäftigten des Waldkindergartens und der Verwaltung für die reibungslose Umsetzung.


zur Startseite