Braunschweig

Weihnachten und Silvester gemeinsam feiern


Symbolfoto: Archiv
Symbolfoto: Archiv

Artikel teilen per:

09.11.2016

Braunschweig. Der Wohnpark am Wall in Braunschweig lädt im Dezember zu mehreren Veranstaltungen ein, bei denen Bewohner und Gäste zusammenkommen können.



So lädt der Wohnpark am Wall im Dezember zu mehreren Veranstaltungen ein, bei denen Bewohner und Gäste zusammenkommen können. Am Mittwoch, 14. Dezember (15.30 Uhr), zeigt Matthias Hanke seinen Diavortrag über Jersey und Guernsey. „Geografisch gehören die Inseln zu Frankreich, politisch zu Großbritannien. Und so findet man hier eine reizvolle Mischung aus britischer Kultur und französischer Lebensart. Wir sind uns sicher, dass Matthias Hanke uns viele schöne Bilder und interessante Informationen liefern wird“, sagt Einrichtungsleiterin Sabine Hamann. Der Eintritt ist kostenlos, eine Anmeldung bis 9. Dezember unter Telefon 0531 48040 notwendig.

Auch Weihnachten und Silvester wird im Wohnpark am Wall gefeiert – und das gerne mit Gästen von außerhalb. „An Heilig Abend laden wir zu unserem traditionellen Bescherungsessen ein, los geht es um 18 Uhr. Und am Ersten und Zweiten Weihnachtstag bieten wir von 12 bis 14 Uhr ein Festtagsmenü in unserem Restaurant an, an Silvester ein feierliches Abendessen ab 18 Uhr“, sagt Sabine Hamann. Die Kosten liegen bei 15 Euro (Heilig Abend und Silvester) beziehungsweise 19,50 Euro (Erster und Zweiter Weihnachtstag) pro Person (ohne Getränke). Außerdem treten Karsten Wenzig am Ersten Weihnachtstag und Vlady Bystrov am Zweiten Weihnachtstag am Klavier im Musik-Café des Wohnparks auf. Der Eintritt zu den Musikveranstaltungen ist kostenlos, für alle Veranstaltungen ist eine Anmeldung bis 9. Dezember unter Telefon 0531 48040 notwendig.


zur Startseite