Sie sind hier: Region >

Weihnachtsmarkt öffnet - Ab heute wird es besinnlich



Braunschweig

Weihnachtsmarkt öffnet - Ab heute wird es besinnlich

von Sandra Zecchino


Ab heute strahlen auf dem Weihnachtsmarkt wieder mehr als 10.000 Lichter. Symbolbild: Archiv
Ab heute strahlen auf dem Weihnachtsmarkt wieder mehr als 10.000 Lichter. Symbolbild: Archiv Foto: Sina Rühland

WhatsApp
facebook
Twitter
LinkedIn
E-Mail

Braunschweig. Am heutigen Mittwoch ist es endlich so weit. Der Weihnachtsmarkt rund um den Burgplatz öffnet seine Tore und lädt zu einer besinnlichen Zeit. Um 17.45 Uhr wird Oberbürgermeister Ulrich Markurth den Platz zum Leuchten bringen. Durch das traditionelle Drücken des roten Knopfes werden mehr als 10.000 Lichter erstrahlen.



An insgesamt 30 Tagen können Besucher die festliche Stimmung genießen und sowohl neue als auch bekannte Marktstände beim Adventlichterzauber erkunden. Der Weihnachtsmarkt findet bis zum 29. Dezember rund um den Dom St. Blasii und auf dem Platz der Deutschen Einheit statt. Am 24. und 25. Dezember herrscht Marktruhe, damit auch die Schausteller ein besinnliches Weihnachtsfest verbringen können.

Der Braunschweiger Weihnachtsmarkt blickt auf eine mehr als 500-jährige Geschichte zurück, seit mittlerweile 60 Jahren ist der Burgplatz fester Veranstaltungsort. Nachdem das Stadtmarketing 2006 die Organisation übernommen hat, ist der Markt auf die umliegenden Plätze ausgeweitet worden. Heute locken rund 150 Marktstände Besucherinnen und Besucher aus ganz Deutschland und dem europäischen Ausland in die Löwenstadt. Beliebt ist der Markt auch unter Reiseveranstaltern, die Busreisen zum Braunschweiger Weihnachtsmarkt anbieten.

Lesen Sie dazu auch:


https://regionalbraunschweig.de/deutschland-ranking-braunschweigs-weihnachtsmarkt-in-top-20/
https://regionalbraunschweig.de/shuttle-service-zum-weihnachtsmarkt-und-in-die-innenstadt/


zur Startseite