Sie sind hier: Region >

Weitere Arbeiten an der Ost-West-Radachse



Wolfsburg

Weitere Arbeiten an der Ost-West-Radachse


Symbolfoto: Anke Donner
Symbolfoto: Anke Donner Foto: Anke Donner

Artikel teilen per:

Wolfsburg. Für die Arbeiten an der Ost-West-Radachse sind ab Mittwoch, 1. August, und voraussichtlich bis zum 13. August neue Sperrungen erforderlich. Aus der Friedrich-Ebert-Straße ist in Fahrtrichtung Norden (vom Berliner Ring/Siemensstraße kommend) das Linksabbiegen in die Pestalozziallee nicht mehr möglich. Das teilt die Stadt Wolfsburg mit.



Es lässt sich nur noch geradeaus in Richtung Rothenfelder Straße und in die Nebenstraßen nach rechts fahren. Aus der Pestalozziallee kommend ist das Einbiegen in die Friedrich-Ebert-Straße nur noch nach rechts in Fahrtrichtung Berliner Ring/Siemensstraße möglich. Nach links Richtung Rothenfelder Straße kann nicht abgebogen werden. Die bisherige Vollsperrung der Pestalozziallee ist mit der neuen Verkehrsführung aufgehoben.

Die Verkehrsteilnehmer werden um Verständnis gebeten.


zur Startseite