Sie sind hier: Region >

Weiterer Todesfall in Pflegeheim im Landkreis Peine



Peine

Weiterer Todesfall in Pflegeheim im Landkreis Peine

Eine Bewohnerin des AWO-Wohn- und Pflegeheims Vechelde ist im Krankenhaus gestorben. Das ganze Heim steht unter Quarantäne.

Symbolbild.
Symbolbild. Foto: Pixabay

Artikel teilen per:

Vechelde. Im AWO-Wohn- und Pflegeheim Vechelde ist eine Bewohnerin (78), die positiv auf das Coronavirus getestet wurde, im Krankenhaus verstorben. Damit erhöht sich die Anzahl der mit dem Coronavirus Verstorbenen auf drei Personen. In der Einrichtung wurden insgesamt 30 Bewohnerinnen und Bewohner und 14 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter positiv auf das Virus getestet (regionalHeute.de berichtete). Das teilt der AWO-Bezirksverband Braunschweig in einer Pressemitteilung mit.



Das Gesundheitsamt des Landkreises Peine führt in dieser Woche eine weitere Reihentestung aller Bewohner und Mitarbeiter durch. Die Einrichtung steht weiterhin unter Quarantäne.


zur Startseite