Wolfenbüttel

"Wie schafft man ein gutes Abitur?": Vorbereitungskurs der VHS



Artikel teilen per:

24.03.2014


Wolfenbüttel. Dieses Ziel möchten viele Abiturienten während der Prüfungen erreichen, sei es in den schriftlichen Fächern, sei es während einer mündlichen Prüfung. Damit dies auch gut gelingt, bietet die Volkshochschule Wolfenbüttel in der ersten Woche der Osterferien einen Vorbereitungskurs für die Prüfungen in den Fächern Erdkunde, Geschichte und Politik an.

Die Basis bilden dabei die inhaltlichen Vorgaben des Zentralabiturs für 2014 in den drei Fächern. Diese werden in angemessener Weise und entsprechend den Bedürfnissen der Schüler wiederholt. Genauso wichtig sind jedoch auch methodische Fähigkeiten, um beispielsweise Texte, Statistiken, Karten, Tabellen usw. zu beschreiben und zu interpretieren. Ferner geht es um sinnvolle Vorbereitungen auf mündliche Prüfungen, so dass die Abiturienten zeigen können, dass sie jeweilige Aufgaben gut strukturiert vortragen können.

Der Kurs wird geleitet von Dr. Manfred Bormann aus Sickte, Studiendirektor a. D., der sich in den oben genannten Fächern intensiv mit der Vorbereitung und Durchführung von Abiturprüfungen befasst hat.

Termin: 7. bis 11. April 2014 (in den Osterferien), jeweils von 9.00 – 13.00 Uhr.

Anmeldungen bitte direkt an die Volkshochschule Wolfenbüttel unter: 05331/84-150.


zur Startseite