Sie sind hier: Region >

Wo bleibt der neue Schacht Asse 5?



Wolfenbüttel

Wo bleibt der neue Schacht Asse 5?


Asse II-Ausstellung mit Asse II-Gespräch mit Dipl. Ing. Udo Dettmann. Symbolfoto: Marc Angerstein
Asse II-Ausstellung mit Asse II-Gespräch mit Dipl. Ing. Udo Dettmann. Symbolfoto: Marc Angerstein Foto: Marc Angerstein

Artikel teilen per:




Remlingen. Im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Asse II-Ausstellung mit Asse II-Gespräch“ wird am Donnerstag, 7. April, Dipl. Ing. Udo Dettmann zum neuen Schacht Asse 5 referieren.

Udo Dettmann ist Mitglied im AufpASSEn-Vorstand und in der Asse 2 Begleitgruppe. Dettmann wird darauf eingehen, wie es mit der Planung für den Schacht Asse 5 aussieht und wie viel Zeit sich das Bundesamt für Strahlenschutz hierbei lässt. Dieser Schacht Asse 5 ist erforderlich für die Rückholung des Atommülls aus der Schachtanlage Asse II. Udo Dettmann zeigt unter anderem auch auf, wie der alte Schacht Asse II zu ganz anderen Bedingungen abgeteuft wurde. Bei dieser Veranstaltungsreihe stehen immer AufpASSEn Mitglieder für Fragen zur Asse II Ausstellung den Besucher zur Verfügung und zum anderen wird an jedem der angebotenen Termine ein spezielles Thema bei dem Asse II-Gespräch dabei sein. Gern können weitere Termine für Asse II–Vorträge und die „Asse II-Ausstellung mit Asse II-Gespräch“ für Schulklassen, Vereine und Gruppen unter der Telefonnummer 05336/573 vereinbart werden.

Weitere Termine


Die Asse II-Ausstellung mit Asse II-Gespräch ist noch an folgenden drei Terminen geöffnet, am 7. April, 14. April und am 28. April jeweils um 19 Uhr in Remlingen, Schulenburger Straße 11, im Haus Wiegel und am Mittwoch, 20. April findet im Rathaus Wolfenbüttel um 19 Uhr ein Asse II-Vortrag mit den Referenten Dipl. Ing. Udo Dettmann und Heike Wiegel statt. Weitere Infos sind unter der Telefonnummer: 05336/573 erhältlich.


zur Startseite