Wolfsburg

Wochenmarkt auf dem Rathausvorplatz wird vorverlegt

Nicht alle Beschicker nehmen teil.

Symbolbild.
Symbolbild. Foto: Pixabay

Artikel teilen per:

24.09.2020

Wolfsburg. Der Wochenmarkt auf dem Rathausvorplatz wird wegen des Tages der Deutschen Einheit bereits am Freitag, 2. Oktober, stattfinden. Es muss allerdings damit gerechnet werden, dass an diesem Markt nicht alle Beschicker teilnehmen. Die Märkte in Fallersleben und Detmerode hingegen fallen am Samstag, 3. Oktober, ersatzlos aus. Dies teilt die Stadt Wolfsburg in einer Pressemitteilung mit.


zur Startseite