Sie sind hier: Region >

Wolfsburger Schulen bleiben morgen geschlossen



Wolfsburg

Wolfsburger Schulen bleiben morgen geschlossen

Die Schule an allgemeinbildenden Schulen und Berufsbildenden Schulen in Wolfsburg fällt aufgrund der Witterung aus.

Symbolbild.
Symbolbild. Foto: Pixabay

Artikel teilen per:

Wolfsburg. Aufgrund der aktuellen Witterungslage fällt der Unterricht an den allgemeinbildenden Schulen und den Berufsbildenden Schulen in Wolfsburg am morgigen Montag aus. Dies teilt die Stadt Wolfsburg in einer Pressemitteilung mit.



Die Wolfsburger Verkehrs-GmbH (WVG) habe den Busverkehr bereits am Sonntagnachmittag bis auf Weiteres eingestellt. Da davon auszugehen sei, dass die Wetterlage auch am Montagmorgen noch zu erheblichen Einschränkungen führen wird, habe die Stadtverwaltung den Unterrichtsausfall für Montag beschlossen. Die Beförderung im freigestellten Schülerverkehr werde ebenfalls eingestellt.

Die Notbetreuung in Schulen und Kindertagesstätten werde in eingeschränkter Form angeboten. Da viele Erzieher und Lehrkräfte aus dem Umland Wolfsburgs kommen, sei auch hier aufgrund der Wetterlage mit Ausfällen zu rechnen. Eltern werden daher gebeten, die Notbetreuung nur in dringenden Fällen wahrzunehmen und, soweit möglich, ihre Kinder selbst zuhause zu betreuen.


Homeschooling kann weiter stattfinden


Nur der Präsenzunterricht werde ausgesetzt. Digitaler Unterricht könne grundsätzlich stattfinden. Die Schulen entscheiden selbst, ob der ausfallende Präsenzunterricht stattdessen als digitaler Unterricht (in Form von "Homeschooling") durchgeführt werde.

Alle aktuellen Infos finden sich auch online unter www.wolfsburg.de/schulausfall


zur Startseite