Goslar

Zapfsäule beim Zurücksetzen beschädigt


Symbolfoto: Robert Braumann
Symbolfoto: Robert Braumann Foto: Robert Braumann

Artikel teilen per:

25.10.2017

Seesen. Wie die Polizei heute früh mitteilte, ist am gestrigen Dienstag in der Zeit von 11 bis 13 Uhr, auf demTankstellengelände in der Triftstraße eine Zapfsäule beschädigt worden. Die Polizei geht davon aus, dass ein unbekannter Fahrer vermutlich mit einem LKW beim Zurücksetzen mit dem Heckteil rechtsseitig gegen die Zapfsäule stieß und diese komplett beschädigte.



Der Fahrer habeseine Fahrt fortgesetzt, ohne eine schadensregulierende Maßnahme einzuleiten. Es entstand ein Schaden in Höhe von rund6.000 Euro. Wer Hinweise zur Tat geben kann, wird gebeten, sich mit der Polizei in Seesen unter der Telefon05381/944-0 in Verbindung zu setzen.


zur Startseite