whatshotTopStory

Zu schnell in die Kurve? Opel-Fahrerin prallt gegen geparkten Golf

Die beiden Autos mussten abgeschleppt werden.

Symbolbild
Symbolbild Foto: Kai Baltzer

Artikel teilen per:

02.07.2020

Velpke. Am Mittwochvormittag kam eine 64 Jahre alte Opel-Fahrerin aus Oebisfelde gegen 10:55 Uhr wahrscheinlich aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit in Velpke von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen geparkten VW Golf. Die 64-Jährige blieb unverletzt, während an beiden Fahrzeugen ein Schaden von insgesamt 10.000 Euro entstand. Dies berichtet die Polizei in einer Pressemitteilung.



Beide Autos hätten abgeschleppt werden müssen. Den Ermittlungen zufolge sei die Fahrerin auf der Helmstedter Straße unterwegs gewesen, als sie in der Linkskurve zur Straße Marktplatz die Kontrolle über ihr Fahrzeug verlor, über eine angrenzende Grünfläche fuhr und gegen den Golf stieß. Da der Golf aufgrund des Aufpralls erheblich zur Seite versetzt wurde, gehen die Beamten davon aus, dass die 64-Jährige im Kurvenbereich zu schnell gewesen ist.


zur Startseite