whatshotTopStory

Zwei Autos stießen zusammen: Beide Fahrer verletzt

Bei dem Unfall entstand erheblicher Sachschaden.

Symbolbild.
Symbolbild. Foto: Rudolf Karliczek

Artikel teilen per:

19.11.2020

Groß Lafferde. Am Mittwochnachmittag um 14:15 Uhr stießen bei einem Unfall im Einmündungsbereich der Bierstraße und der Ludwig-Jahn-Straße in Groß Lafferde zwei Autos zusammen. Beide Fahrer wurden bei dem Zusammenstoß leicht verletzt. Es entstand ein Schaden von zirka 10.000 Euro, wie die Polizei in einer Pressemitteilung berichtet.



Eine 25-jährige Autofahrerin war auf der Ludwig-Jahn-Straße unterwegs und wollte auf die Bundesstraße 1 nach links in Richtung Bettmar abbiegen. Hierbei habe sie den von links kommenden und in Richtung Hoheneggelsen fahrenden 55-jährigen Fahrer eines Autos übersehen. Im Einmündungsbereich kam es zum Zusammenstoß beider Wagen. Beide Fahrer wurden bei dem Unfall leicht verletzt, die Fahrerin musste zur weiteren Behandlung in das Klinikum Peine gebracht werden. Es entstand ein Sachschaden von zirka 10.000 Euro. Der Wagen der Frau war nach dem Unfall nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden, heißt es in der Pressemitteilung.


zur Startseite