Braunschweig

Zwei Wohnungseinbrüche in Mascherode


Symbolfoto: Archiv
Symbolfoto: Archiv Foto: Anke Donner

Artikel teilen per:

03.11.2016

Braunschweig. Gleich zweimal versuchten am Mittwoch noch unbekannte Täter in Mascherode in Wohnungen in Mehrfamilienhäusern einzubrechen. Die Tatzeiten liegen zwischen 13.30 und 20.00 Uhr.



Am Kleinen Schafkamp gelang es dem Einbrecher trotz zahlreicher Hebelansätze nicht, die Terrassentür zu öffnen, so dass es hier bei einem Versuch blieb. Auch die Terrassentür einer Wohnung im Haarsweg hielt den Einbruchsversuchen stand. Allerdings konnte der Täter hier ein Küchenfenster aufhebeln und mit Hilfe eines Gartenstuhles einsteigen.

Sämtliche Räume und Behältnisse wurden durchwühlt, aber nach ersten Feststellungen offenbar nichts entwendet.


zur Startseite