Anzeige

Kino: News & Events

15. Februar 2018
Anzeige

Die aktuellen Kino-News aus dem C1 Cinema Braunschweig.

EINMALIG: „DISTANT SKY“- Liveaufzeichnung des Konzertes von Nick Cave & The Bad Seeds in Copenhagen!

„Distant Sky“ ist das einzigartige, triumphale Live-Konzert von Nick Cave & The Bad Seeds, das im Oktober 2017 in der Kopenhagener Royal Arena aufgezeichnet wurde. Neben vielen unvergesslichen Klassikern der Band konnte das Publikum erstmals auch die herausragenden Songs des neuen Studio-Albums Skeleton Tree live erleben und spüren, dass Nick Cave & Band auch heute noch zu den kraftvollsten und spannendsten Musikkünstlern der Welt zählt. Regie führte der preisgekrönte Filmemacher David Barnard.

135 Min.; Originalfassung

Termin: Donnerstag, 12. April 2018 um 20:15 Uhr

Zu den Tickets geht es hier lang: http://www.c1-cinema.de/programm/item/8208-nick-cave

Spendenfilmvorstellung „AUF DEM WEG ZUR SCHULE“ für das Projekt „Eine Schule für Ghana“ der Braunschweiger Lehrerin Katharina Mählmann

Plakat: C1 Cinema

„Wir müssen diese Schule retten!“ fordert die Braunschweiger Lehrerin Katharina Mählmann auf. 2011 hatte sie mit Freunden eine Schule in Ghana aufgebaut, die nun vor dem Aus steht, weil der Pachtvertrag gekündigt wurde. Ihr Ziel: mit möglichst viel Projekten bis zum Sommer Spenden einzusammeln um ein neues Schulgebäude zu errichten. Eines davon ist die Spendenfilmvorstellung des Dokumentarfilms „AUF DEM WEG ZUR SCHULE“, bei der sie und ihr Projektkollege Johannes Stern ihre Initiative vorstellen werden und darstellen, dass der Zugang zu Bildung in Teilen dieser Welt immer noch nicht selbstverständlich ist.

Zum Film: Was für viele Kinder ganz normal ist, bedeutet für manche ein echtes Abenteuer: der Weg zur Schule. Ob gefährlich nah an einer Elefantenherde vorbei, über steinige Gebirgspfade, durch unwegsame Flusstäler oder mit dem Pferd durch die Weite Patagoniens – Jackson (11) aus Kenia, Zahira (12) aus Marokko, Samuel (13) aus Indien und Carlito (11) aus Argentinien haben eines gemeinsam: ihr Schulweg ist sehr lang und gefahrvoll, doch ihre Lust am Leben und am Lernen ist größer. Sie wissen alle, welches Privileg ihre Ausbildung ist – und doch sind sie auch ganz normale Kinder, die Spaß haben wollen. Mit viel Eigensinn und noch mehr Einfallsreichtum räumen sie Hindernisse aus dem Weg, überwinden Ängste und leben vor, was so oft vergessen wird: dass auch der Weg ein Ziel sein kann. Der Dokumentarfilm AUF DEM WEG ZUR SCHULE lässt vieles in neuem Licht erscheinen, das selbstverständlich für uns geworden ist. Mit viel Gespür für Situationskomik porträtiert der Film seine kleinen Helden und feiert ganz nebenbei die Bildung, die oft zu Unrecht als Beschwernis wahrgenommen wird.

Termin: nur am Sonntag, 11.03. um 15:00 Uhr mit Vorstellung des Projektes „Eine Schule für Ghana“

Eintritt: 6,00 € (der Eintritt wird zu 100% dem Projekt „Eine Schule für Ghana“ gespendet“)

KINO-FLOHMARKT

Grafik: C1 Cinema

Vor Ostern haben alle Kinobegeisterten noch einmal die Gelegenheit, besondere Schnäppchen oder originale Kinodevotionalien beim Kino-Flohmarkt im C1 CINEMA Braunschweig zu ergattern. Alles muss raus, um für die neuen Attraktionen Platz zu schaffen: von Plakaten, lebensgroßen Aufstellern (u.a. STAR WARS, JUMANJI, MAZE RUNNER, GREATEST SHOWMAN, BLACK PANTHER, FIFTY SHADES OF GREY, KLEINE HEXE, BIENE MAJA u.v.a.) Mobiles, Filmbannern bis zu Filmfotos ist fast alles zu finden, was in den letzten Monaten über Braunschweigs Leinwände geflimmert ist.

Wie immer wird der Erlös für einen guten Zweck gespendet. Dieses Mal geht die Sammlung an die Aktion „Eine Schule für Ghana“ der Braunschweiger Lehrerin Katharina Mählmann.

Termin: Samstag, 17.03. von 11.00- 14.00 Uhr; Eintritt frei

POETRY SLAM

Grafik: C1 Cinema

Bei der Braunschweiger Kulturnacht 2017 waren alle drei Poetry Slam-Shows im großen Kinosaal des C1 bis auf den letzten Platz gefüllt. Was liegt also näher als das plüschige Ambiente des Filmtheaters noch einmal mit dem kapriziösen Format des Poetry Slams aufeinander treffen zu lassen.

Sechs herausragende Vertreter/innen der deutschsprachigen Szene werden sich am 02.03.2018, dem Vorabend der Oscar-Verleihung in Hollywood, mit ihren Texten rund um die Themen „Kino, Film und Blockbuster“ dem Votum des Braunschweiger Publikums stellen. Mit großen Gesten, wilden Emotionen und jeder Menge Gefühl werden die Slammer die Besucher auf eine Reise durch ihre ganz eigene Kino- Gedankenwelt mitnehmen. Wie immer ist das Publikum nicht nur stiller Beobachter sondern interaktiver Bestandteil des Abends. Mit Hilfe von Wertungskarten entscheidet jeder einzelne Besucher am Ende über Sieg oder Niederlage der Literaten. Jeweils 5 Minuten haben sie dafür Zeit. Durch den Abend führen Dominik Bartels und Patrick Schmitz.

Eintritt: 12,00 €

Termin: Freitag, 02.03.2018 um 20:00 Uhr

Hier geht es zu den Tickets: http://bit.ly/2EpgxK2

Medienpartner
Anzeigen
Anzeigen