Sie sind hier: Region >

0:1! Fortuna crasht die Braunschweiger Geburtstagsparty



Braunschweig

0:1! Fortuna crasht die Braunschweiger Geburtstagsparty

von Frank Vollmer


Bauchlandung: Özkan Yildirim und Eintracht Braunschweig lassen gegen Düsseldorf viele Fragen offen. Fotos: Agentur Hübner
Bauchlandung: Özkan Yildirim und Eintracht Braunschweig lassen gegen Düsseldorf viele Fragen offen. Fotos: Agentur Hübner

Artikel teilen per:

Braunschweig. Zum Start der Rückrunde hat Eintracht Braunschweig am Freitagabend mit 0:1 (0:1) gegen Fortuna Düsseldorf verloren. Das Tor des Tages erzielte Davor Lovren für die Nordrhein-Westfalen.



180 Minuten Heimspiel – kein Tor!


Mit einerwechselhaften Vorstellung vor 19.725 Zuschauern verabschiedet sich Eintracht Braunschweig gegen Fortuna Düsseldorf in die kurze Winterpause. Zum 122. Geburtstag der Blau-Gelben war die Choreo „immota fides“ (lat. Unerschütterliche Treue) der Südkurvevermutlich das einzig ansehliche an diesem Freitagabend.

Lesen Sie den gesamten Artikel auf regionalSport.de:


http://regionalsport.de/01-fortuna-crasht-die-braunschweiger-geburtstagsparty/


zur Startseite