Sie sind hier: Region >

10.000 Euro für die Braunschweiger Familienpaten



Braunschweig

10.000 Euro für die Braunschweiger Familienpaten


Astrid Keller (Koordinatorin Familienpaten), Paul-Uwe Hartmann (Vorstand PSD Bank Braunschweig eG), Dr. Regina Olshausen (Vorstand Kinderschutzbund Braunschweig), Lisa Schwöbel (Geschäftsführerin Kinderschutzbund Braunschweig) und Carsten Graf (Vorstandssprecher PSD Bank Braunschweig eG) (v. li.). Foto: Susanne Schwartzkopff-Klages/PSD Bank.
Astrid Keller (Koordinatorin Familienpaten), Paul-Uwe Hartmann (Vorstand PSD Bank Braunschweig eG), Dr. Regina Olshausen (Vorstand Kinderschutzbund Braunschweig), Lisa Schwöbel (Geschäftsführerin Kinderschutzbund Braunschweig) und Carsten Graf (Vorstandssprecher PSD Bank Braunschweig eG) (v. li.). Foto: Susanne Schwartzkopff-Klages/PSD Bank. Foto: privat

Artikel teilen per:

Braunschweig. Die PSD Bank Braunschweig eG unterstützt jährlich seit 2010 das Projekt „Familienpaten“ des Deutschen Kinderschutzbundes Braunschweig. Auch in diesem Jahr gab es 10.000 Euro.



In diesem Projekt werden zur Zeit 26 ehrenamtliche Paten ausgebildet, um junge Familien mit kleinen Kindern in schwierigen Lebenssituationen zu betreuen und zu unterstützen.

Carsten Graf, Vorstandssprecher der PSD Bank Braunschweig eG sagte bei der symbolischen Scheckübergabe: „Das Konzept der Familienpaten ist eine wichtige und notwendige „Hilfe zur Selbsthilfe“. Ehrenamtliche Arbeit muss unterstützt werden. Wir sehen es als unsere Pflicht an, auch weiterhin zahlreiche Projekte und Einrichtungen unserer Region bestmöglich zu unterstützen. Das Geld stammt aus den Reinerträgen des PSD-Gewinnsparens. Bei dieser Lotterie wird ein Anteil des Lospreises gespendet. Damit fördern unsere Kunden, Vereine und soziale Institutionen in der Region.“


zur Startseite