Sie sind hier: Region >

10-jährige Freundschaft gefeiert



Goslar

10-jährige Freundschaft gefeiert

von Alec Pein


Stellvertretende Bürgermeisterin von Ra´anana, Sima Peri, überreicht im Großen Heiligen Kreuz Oberbürgermeister Junk ein Gastgeschenk anlässlich der Feierlichkeiten zum 10-jährigen Jubiläum des Freundschaftsvertrages der Städte.
Stellvertretende Bürgermeisterin von Ra´anana, Sima Peri, überreicht im Großen Heiligen Kreuz Oberbürgermeister Junk ein Gastgeschenk anlässlich der Feierlichkeiten zum 10-jährigen Jubiläum des Freundschaftsvertrages der Städte. Foto: Alec Pein

Artikel teilen per:




Goslar. Am Freitagabend wurde im Rahmen eines Festaktes das 10-jährige Bestehen des Freundschaftsvertrages zwischen den Städten Goslar und Raánana gefeiert. Der Austausch der Städte findet allerdings schon länger statt, nämlich seit 60 Jahren.

Begonnen hatte es mit dem Austausch zwischen Sportvereinen. Für seinen langjährigen Einsatz diesbezüglich auf Goslarer Seite dankten Oberbürgermeister Dr. Oliver Junk und die stellvertretende Bürgermeisterin der Stadt Ra´anana, Sima Peri, vor allem Otto Fricke, der den Kontakt einst hergestellt hatte und sich auch darüber hinaus für den Erhalt einsetzte. Daraus entwickelte sich die nun von beiden Seiten gepflegte und als wichtig erachtete Freundschaft der Städte, die vor zehn Jahren auch vertraglich Festgehalten werden sollte. Nun begegnen sich jährlich Gruppen von Jugendlichen in beiden Städten, was, wie die Vertreter der Städte finden, einen das Verständnis auf beiden Seiten fördert. Am Nachmittag wurde bereits die Ausstellung mit Zeugnissen der langjährigen Freundschaft im Verwaltungsgebäude der Stadt Goslar eröffnet.


zur Startseite