whatshotTopStory

10-Jährige in Socken auf "Wanderschaft"

Die Eltern hatte schon nach dem Kind gesucht.

Symbolbild.
Symbolbild. Foto: Rudolf Karliczek

Artikel teilen per:

20.09.2020

Peine. Wie die Polizei Peine berichtet, wurde am Samstagnachmittag ein kleines Mädchen aufgegriffen, dass nur auf Socken einen Ausflug machte.



Ein aufmerksamer 19-jähriger Mann bemerkt auf dem Fussweg der Stederdorfer Straße, zwischen den Ortschaften Stederdorf und Mödesse, ein junges Mädchen, welches ohne Begleitung und nur auf Socken scheinbar spazieren geht. Fast zeitgleich meldet sich dann auch schon die Familie des Mädchens bei der Polizei, die die Abwesenheit ihrer Tochter bereits bemerkt hatten und vergeblich auf der Suche nach ihr gewesen sind. Glücklicherweise konnte so die Familie in Stederdorf umgehend wieder vereint werden.


zur Startseite