Sie sind hier: Region >

1:0 – Wölfinnen ringen Duisburg knapp nieder



Wolfsburg

1:0 – Wölfinnen ringen Duisburg knapp nieder

von Jens Bartels


Pernille Harder (li.) markierte das einzige Tor der Begegnung. Fotos: Agentur Hübner
Pernille Harder (li.) markierte das einzige Tor der Begegnung. Fotos: Agentur Hübner Foto: Hübner

Artikel teilen per:

Wolfsburg. Knapper Sieg für die Frauen des VfL Wolfsburg. Die Wölfinnen setzten sich am Sonntagnachmittag mit einem 1:0 (1:0) gegen den MSV Duisburg durch.



VfL mit mehr Möglichkeiten


Dabei hatten die Grün-Weißen einen guten Start zu verzeichnen. Bereits in der 6. Minute hatte Anna Blässe die Chance zur Führung, scheiterte jedoch an MSV-Torhüterin Lena Nuding. Sechs Minuten später musste auch ihr Gegenüber Almuth Schult erstmals eingreifen (12.). Die nächste Gelegenheit für den VfL konnte Caroline Hansen für sich verbuchen, doch Nuding klärte zur Ecke (14.).

Den kompletten Artikel lesen Sie hier:


http://regionalsport.de/10-woelfinnen-ringen-duisburg-knapp-nieder/


zur Startseite