Sie sind hier: Region >

100-Jähriges Skelett in Küchenboden entdeckt



Salzgitter

100-Jähriges Skelett in Küchenboden entdeckt

von Frederick Becker


Das Geschlecht des Skeletts liegt noch im Dunklen. Symbolfoto: Anke Donner
Das Geschlecht des Skeletts liegt noch im Dunklen. Symbolfoto: Anke Donner Foto: Anke Donner)

Artikel teilen per:

Ohlendorf. Sanierungsarbeiten förderten grausiges zutage. Im Küchenboden eines Fachwerkhauses im Starenweg wurde ein menschliches Skelett gefunden.



Wie die Salzgitter Zeitung (SZ) schreibt, könnten die Gebeine nach Einschätzung eines Gerichtsmediziners 100 Jahre alt sein. Derzeit werden die Knochen untersucht. Es kann, so die SZ, noch Wochen dauern bis die Ergebnisse vorliegen. Geschlecht, Herkunft und Identität der Leiche sind also noch unklar. Persönliche Gegenstände wurden in der Nähe des Skeletts nicht gefunden.

Auf ein Gewaltverbrechen, so schreibt die SZ unter Berufung auf die Staatsanwaltschaft, deutet derzeit nichts hin. Allerdings verjährt Mord nicht.


zur Startseite