Sie sind hier: Region >

11.000 Euro Schaden: Einbrecher räumen Kosmetikstudio in Helmstedt aus



11.000 Euro Schaden: Einbrecher räumen Kosmetikstudio aus

Bislang unbekannte Täter haben ein Kosmetikstudio in Helmstedt nach einem Einbruch ausgeraubt. Der Schaden liegt bei mehr als 10.000 Euro.

Symbolbild
Symbolbild Foto: pixabay

Helmstedt. Wie die Polizei berichtet, sind in der vergangenen Nacht Unbekannte ein Kosmetikstudio in der Neumärker Straße in Helmstedt eingebrochen. Der Schaden, den sie dabei anrichteten, dürfte sich nach ersten Schätzungen auf 11.000 Euro belaufen. Nun ermittelt die Polizei.



Nach derzeitigem Kenntnisstand der Polizei verschafften sich die bislang unbekannten Täter zwischen dem gestrigen Dienstagabend und dem heutigen Mittwochmorgen gewaltsam über die Nebeneingangstür an der hinteren Seite des GebäudesZugang zu den Geschäftsräumen. Hier entwendeten sie neben einem Flachbildschirm auch noch technische Geräte, Schmuck und die Kassenanlage. Danach flüchteten die die Täter in unbekannte Richtung.

Die Polizei ist sich sicher, dass die Täter mit einem Fahrzeug unterwegs waren, um ihre Beute abtransportieren zu können. Von daher hoffen die Ermittler, dass Anwohner, Autofahrer oder Passanten verdächtige Personen oder Fahrzeuge beobachtet haben. Hinweise nimmt das Polizeikommissariat am Ludgerihof unter der Rufnummer 05351/521-0 entgegen.


zum Newsfeed