whatshotTopStory

12-Jährige verfolgen Ladendiebe - Koffer voll Diebesgut sichergestellt

Am Freitag versuchten zwei Männer und eine Frau aus einer H&M-Filiale in Salzgitter Kleidung zu stehlen - gestoppt wurden sie von zwei 12-Jährigen.

Symbolbild.
Symbolbild. Foto: Pixabay

Artikel teilen per:

26.09.2020

Salzgitter. Wie die Polizei berichtet, kam es am gestrigen Freitag zu einem Ladendiebstahl, bei dem zwei Männer und eine Frau versuchten Kinderkleidung aus einer H&M-Filiale in Salzgitter-Lebenstedt zu entwenden. Zwei Kinder beobachteten die Tat und ließen die Langfinger auffliegen.



Demnach hätten die drei Diebe sich aus dem Kleiderladen in Richtung Rathaus davonmachen wollen, als die beiden Kinder die Verfolgung aufgenommen hätten. Den beiden 12-Jährigen gelang es zwar nicht, die drei Übeltäter zu stellen, das Trio ließ jedoch seinen Rollkoffer samt Diebesgut zurück. Die anrückende Polizei habe den Trolli sichergestellt, in dem sich weitere gestohlene Kleidung im Wert von 680 Euro befunden habe. Trotz der "beherzten" Kinder konnten die Täter selbst letztlich entkommen.


zur Startseite