Braunschweig

13-Jährige auf dem Weg zur Schule angefahren


Symbolfoto: Archiv
Symbolfoto: Archiv Foto: Sina Rühland

Artikel teilen per:

25.10.2016

Braunschweig. Mit leichteren Verletzungen kam am Morgen eine 13-jährige Schülerin davon, die beim Überqueren des Sachsendamms vom Golf eines 43-Jährigen angefahren wurde.



Die 13-Jährige war trotz roter Ampel über die Straße gelaufen, um noch den bereits in der Haltestelle stehenden Schulbus zu erreichen. Das Mädchen prallte seitlich gegen den Wagen. Dabei ging der Außenspiegel des Golf zu Bruch. Die Schülerin kam mit dem Krankenwagen zur Behandlung in eine Klinik.


zur Startseite