Sie sind hier: Region >

13-Jähriger auf Klassefahrt angefahren



Braunschweig

13-Jähriger auf Klassefahrt angefahren


Symbolbild Foto: André Ehlers
Symbolbild Foto: André Ehlers Foto: regionalHeute.de

Artikel teilen per:




Lüneburg. Am 29.08.16, gegen 11.25 Uhr, lud ein 13-Jähriger, in Höhe der Jugendherberge in der Wiechernstraße, sein Gepäck aus einem Reisebus. Zeitgleich befuhr eine bislang unbekannte Autofahrerin, von der Scharnhorststraße kommend die Wiechernstraße entlang. Der 13-Jährige wurde von dem Wagen am Fuß touchiert und leicht verletzt.

Die Fahrerin setzte ihre Fahrt ohne anzuhalten fort. Das Auto hatte eine dunkle Farbe eventuell dunkelblau. Die Fahrerin wurde als zirka 60-Jährig, mit grauen Haaren beschrieben. Sie soll zudem eine graue Jacke getragen haben. Der 13-Jährige stammt aus Braunschweig und befindet sich zur Zeit auf Klassenfahrt in Lüneburg. Hinweise nimmt die Polizei Lüneburg, Tel.: 04131/8306-2215, entgegen.


zur Startseite