whatshotTopStory

1:4 – Harzer Falken verteidigen sich hart gegen Tilburg

von Jens Bartels


Erik Pipps Treffer weckte zwischenzeitlich Hoffnung. Foto: Jens Bartels/Archiv
Erik Pipps Treffer weckte zwischenzeitlich Hoffnung. Foto: Jens Bartels/Archiv

Artikel teilen per:

23.10.2017

Goslar. Nach der deutlichen Niederlage vom Freitag, hielten die Harzer Falken am Sonntagabend den Schaden in Grenzen. Gegen die Tilburg Trappers musste sich das Team aus Braunlage mit 1:4 (0:2, 1:1, 0:1) geschlagen geben.


Falken kämpfen verbissen



Dabei sah es kurz nach Spielbeginn wieder nach einer klaren Angelegenheit für die Gäste aus, denn abermals klingelte es nach knapp zwei Minuten im Braunlage Gehäuse. Doch nach dem frühen 0:1-Rückstand (2.) konnten die Hausherren dem Titelverteidiger lange Zeit Einhalt gebieten, erst kurz vor Drittelende markierten die Trappers das 0:2 (20.) im Powerplay.

Lesen Sie weiter auf regionalSport.de


http://regionalsport.de/14-harzer-falken-verteidigen-sich-hart-gegen-tilburg/


zur Startseite