whatshotTopStory

148 Tempoverstöße in 30er-Zone- Spitzenreiter mit 68 km/h


Symbolfoto: Alexander Panknin
Symbolfoto: Alexander Panknin Foto: Alexander Panknin

Artikel teilen per:

02.06.2017

Gifhorn. Heute morgen wurde auf der Limbergstraße in Gifhorn eine Geschwindigkeitskontrolle durchgeführt. Auf der Strecke zwischen dem Isenbütteler Weg und der Carl-Diem-Straße gilt seit mehreren Monaten, an Schultagen, in der Zeit von 7 bis 17 Uhr, eine Geschwindigkeitsbegrenzung von 30 km/h.



Die Kontrolle dauerte 2,5 Stunden, gemessen wurden nur Fahrzeuge, die stadteinwärts fuhren. Es wurden insgesamt 493 Fahrzeuge gemessen, dabei wurden 148 Geschwindigkeitsverstöße festgestellt. "Spitzenreiter" war ein Autofahrer mit 62 km/h. Den Fahrer erwartet ein Bußgeld in Höhe von 160Euro und ein Fahrverbot von einem Monat.

Auch in Zukunft werden an dieser Örtlichkeit Geschwindigkeitskontrollen durchgeführt.


zur Startseite