Sie sind hier: Region >

15.000 Euro für musische Förderung Braunschweiger Kinder



15.000 Euro für musische Förderung Braunschweiger Kinder

Die Kroschke Kinderstiftung hat aus Anlass des 25-jährigen Firmenjubiläums der Firma Gattermann eine Spende bekommen.

Über die Spende von Klaus Gattermann (re.) freuen sich Gerd-Ulrich Hartmann, geschäftsführender Vorstand der Kroschke Kinderstiftung, und Stiftungsmaskottchen Bärtram.
Über die Spende von Klaus Gattermann (re.) freuen sich Gerd-Ulrich Hartmann, geschäftsführender Vorstand der Kroschke Kinderstiftung, und Stiftungsmaskottchen Bärtram. Foto: Kroschke Kinderstiftung

Braunschweig. 25 Jahre Gattermann Immobilien Projekt – ein Jubiläum, das eigentlich groß gefeiert werden sollte. Aber dann kam Corona und zwang Inhaber Klaus Gattermann zunächst zu einer Terminverschiebung. Die Corona-Krise hielt an und so musste die Jubiläumsfeier ganz abgesagt werden. Profitiert von dieser Absage haben kranke und behinderte Kinder in der Braunschweiger Region: Gattermann und einige Gäste stellten der Kroschke Kinderstiftung insgesamt 15.000 Euro zur Verfügung. Das berichtet die Stiftung in einer Pressemeldung.



„Wenn wir schon nicht feiern konnten, wollen wir aus Anlass des Jubiläums etwas Gutes tun“, sagt Klaus Gattermann. "Mit dieser großzügigen Spende kann die Kinderstiftung die musische Förderung ausgewählter Mädchen und Jungen im Braunschweiger Volkskindergarten und in der Kita Siegmundstraße weiterführen", so die Stiftung.


zum Newsfeed