whatshotTopStory

1:5 – Icefighters verschenken drei Punkte nach Nordhorn


Die Icefighters fanden nicht in ihr Spiel. Fotos: Jens Bartels
Die Icefighters fanden nicht in ihr Spiel. Fotos: Jens Bartels Foto: Jens Bartels

Artikel teilen per:

11.12.2017

Salzgitter. Eine bittere Niederlage in der Regionalliga Nord mussten die Salzgitter Icefighters gegen den EC Nordhorn hinnehmen. Nachdem die Mannschaft von Trainer Radek Vit den Gegner in dieser Spielzeit bereits zweimal schlagen konnte, lautete der Endstand am Samstagabend 1:5 (1:2, 0:1, 0:2) aus Sicht der Gastgeber.


Nordhorn führt nach Doppelschlag


Es trat in etwa das ein, wovorVit im Vorfeld der Partie warnte (wir berichteten). Seine Mannschaft ging nach dem starken Sieg in Hamburg zu selbstsicher in die Begegnung und fand nicht richtig in ihrSpiel. Die Nordhorner hingegen zogen volldurch und brachten sich durch einen Doppelschlag von Anton Gluchich in Führung, der Stürmer erzielte beide Treffer im Powerplay (5., 12.).Darauf hatte Ron Friedrich, ebenfalls in Überzahl, in der 17. Minute noch eine Antwort, als der Dreifach-Torschütze der letzten Nordhorn-Begegnung einen Abpraller zum 1:2 mit voller Wucht in die Maschen jagte.

(...)

Mehr auf regionalSport.de


http://regionalsport.de/15-icefighters-verschenken-drei-punkte-nach-nordhorn/


zur Startseite