Sie sind hier: Region >

150 Personen beim Anbaden im Freibad am Elm



Wolfenbüttel

150 Personen beim Anbaden im Freibad am Elm



WhatsApp
facebook
Twitter
LinkedIn
E-Mail




Hemkenrode. Die DLRG Hemkenrode und der Freundeskreis Freibad am Elm hatten zum Anbaden bei Kaffee und Kuchen eingeladen und viele Personen kamen. DLRG-Vorsitzender Robert Lange freute sich über den großen Zuspruch.

Dr. Diethelm Krause-Hotopp (Freundeskreis) stellte die Planungen für dieses Jahr vor. Von der Firma Friese und Röver erläuterte Matthias Friese die neue Kombianlage, die sowohl Strom erzeugt als auch das Wasser erwärmt. Bürgermeister Detlef Kaatz dankte dem Badteam für die super Vorbereitung auf die neue Saison und würdigte die Arbeit des Freundeskreises und der DLRG.

Seit 52 Jahren unterstützt sie ehrenamtlich die Gemeinde Cremlingen im Freibad. Neben Badeaufsichten führt sie auch Schwimmunterricht durch. Auch in diesem Jahr wird es für Dauerkartenbesitzer wieder das Frühschwimmen ab 7 Uhr geben, das von Klaus Seydel vom Freundeskreis beaufsichtigt wird. Eine Überraschung hatte Anja Lippmann von der Volksbank Wolfenbüttel-Salzgitter für den Freundeskreis parat. Sie übergab einen Scheck an den Freundeskreis. Für 500 Euro können nun Wasserspielzeuge für die Kinder angeschafft werden.


zur Startseite