Salzgitter

160 Jahre Chorgesang in Lobmachtersen


Symbolfoto: Kai Baltzer (Archiv)
Symbolfoto: Kai Baltzer (Archiv) Foto: Kai Baltzer

Artikel teilen per:

28.05.2017

Lobmachtersen. Anlässlich seines 160-jährigen Bestehens feiert der "Machtersche Kontrapunkt" am Pfingstwochenende sein Chorfest. Und zwar ganz urig in Kuhstall und Zelt auf dem Hof von Familie Probst. Als ältester Verein der Stadt Salzgitter kann er auf eine lange Tradition des Chorsingens zurückblicken.


Samstag, 3. Juni:



19 Uhr Kommers (Machterscher Kontrapunkt und Männerchor Flöthe)
20 Uhr „Public-Singing“ (gemeinsam Karaoke-Singen mit Christian Wolf)
21 Uhr Tanzabend mit DJ Dirk

Für das leibliche Wohl: Getränke- und Imbiss-Stand

Sonntag, 4. Juni:



14 Uhr Festival mit geladenen Chören:
MGV Alt Wallmoden, Moderne trifft Tradition (Elbe),
MGV Concordia Gebhardshagen, Volkschor Salzgitter,
Gemischter Chor Flöthe, Machterscher Kontrapunkt

Dazwischen Pause mit Kuchenbuffet

Montag, 5. Juni:



10:30 Uhr Kurz-Andacht mit Pfarrer Ulrich Gantert
11 Uhr „Aperitif“-Chorkonzert (Machterscher Kontrapunkt)
12 Uhr Imbiss/Brunch

Ausklang mit Musikzug Groß Mahner

Bei allen Veranstaltungen werden keine Eintrittsgelder erhoben! Am Sonntag und Montag wird das Spielmobil für die Kinder geöffnet sein.


zur Startseite