whatshotTopStory

170 Hektar Grünflächen müssen gepflegt werden

von Anke Donner


Das Grünflächenamt der Stadt Wolfenbüttel muss sich jährlich um etwa 170 Hektar Grünflächen kümmern. Foto: Anke Donner
Das Grünflächenamt der Stadt Wolfenbüttel muss sich jährlich um etwa 170 Hektar Grünflächen kümmern. Foto: Anke Donner Foto: Anke Donner)

Artikel teilen per:

25.12.2016

Wolfenbüttel. Rund 170 Hektar Rasen-, Pflanz- und Wegeflächen müssen durch die Grünflächenabteilung der Stadt Wolfenbüttel gepflegt gereinigt werden. Dazu gehört auch die Pflege der Grünbereiche innerhalb der Außenanlagen der Schulen und Sportplätze sowie Kindertagesstätten.


Auf der Sportanlage in der Schweigerstraße sowie auf der Sportanlage Fümmelse werden zudem mit den dortigen Kunst- und Hybridrasenflächen neuartige Materialien des Sportplatzbaus gepflegt. Die Hybridrasenfläche hätten sich nach bisherigen Erkenntnissen als sehr vielversprechend erwiesen und zu einer deutlichen Nutzungssteigerung unter gleichzeitiger Reduzierung des Pflegeaufwandes geführt.

Für die Bepflanzung der Blumenrabatten und Pflanzkübel im Stadtgebiet und in den Ortsteilen sowie für Blumenschalen, Raum- und Tischdekorationen wurden in der Anzuchtgärtnerei folgende Pflanzen herangezogen: 58.000 Frühlingsblumen wie Stiefmütterchen, 68.000 Sommerblumen und 4.000 Herbstblumen. In den Zahlen sind die Blumen für die Bepflanzung des Hauptfriedhofes (öffentliche Flächen wie auch Kriegs- und Pflegegräber) mit enthalten. Die ganzjährige Produktion der Zierpflanzen sichert zudem die Versorgung für Dekorationsarbeiten und die anfallenden Sonderaufträge.

Baumfällungen


In Wolfenbüttel wurden zwischen November 2015 und Oktober 2015 140 Bäume aus verschiedenen Gründen gefällt. Bei vielen handelte es ich dabei um sogenannte Gefahrenbäume oder Bäume die nach Sturmschäden beseitigt werden mussten. Aufgrund der extremen Wetterverhältnisse Ende Juni arbeitete die Baumkolonne überwiegend Sturmschäden auf. Hierzu gehörten ausgebrochene Starkäste und Baumkronen sowie entwurzelte Bäume. 19 Bäume mussten auf dem Kornmark aufgrund der dortigen Baumaßnahmen weichen Im laufenden Jahr 2016 wurden in öffentlichen Grünanlagen insgesamt 45 Bäume (37) durch die Stadtverwaltung neu gepflanzt und unterhalten.

Lesen Sie auch:


https://regionalwolfenbuettel.de/es-gruesst-der-lenz-in-voller-bluete/


zur Startseite